News

Das Vortragsthema unseres Netzwerkabends im April war dieses mal „Lebenselixier Wasser – ein selbstverständliches Gut?“
Mit diesem Vortrag konnte Ingrid Finsterwalder bei 20 Unternehmern großes Interesse wecken.

Auf der Welt gibt es 97% Salzwasser und nur 3% Süßwasser. Der menschliche Körper besteht aus ca. 70% Wasser. Wasser ist für unzählige Stoffwechselvorgänge und vieles mehr lebensnotwendig. Deswegen ist es für jeden einzelnen Menschen unerlässlich genügend gutes (!) Wasser zu trinken. Welches Wasser soll man trinken - Mineralwasser oder Leitungswasser? Leitungswasser unterliegt strengeren Richtlinien als Mineralwässer! Trotzdem wird das Leitungswasser in der Regel nur auf 33 Stoffe nach der Trinkwasserversorgung untersucht.

Die Qualität des Leitungswassers ist, bedingt durch die Abwässer der Industrie, Schadstoffe aus der Landwirtschaft, kommunaler Abwasserentsorgung etc., trotz Aufbereitung in Klärwerken nicht das, was unser Körper braucht. Somit muss unser Körper als Filter herhalten und die Schadstoffe eliminieren, dies kann zu Krankheiten führen.

Frau Finsterwalder stellte uns die weltweit meistverkaufte Marke unter den Wasserfiltersystemen für den häuslichen Gebrauch, den eSpring Wasserfilter, vor. Dieser filtert über 160 bekannte Schadstoffe, darunter auch Medikamente und Hormone, aus dem Leitungswasser. Außerdem tötet er mittels UV-Licht 99,99% der im Wasser enthaltenen Bakterien und Viren.

Der eSpring Wasserfilter ist einfach zu handhaben, hält was er verspricht und ist somit eine sinnvolle Investition in unsere Gesundheit, denn wir haben nur diese Eine! Zu guter letzt demonstrierte uns Ingrid Finsterwalder wie wirksam der eSpring Wasserfilter ist.
Sie machte tatsächlich aus Cola Wasser (Siehe Bilder)

Nähere Informationen erhalten Sie telefonisch unter 08232-996909
oder  i.finsterwalder(ät)t-online(punkt) de
Betreff: eSpring

Zurück